ProUser 16231 Rückfahrkamera-Set 3,5 Monitor mit 2 Kameras im TestDas ProUser 16231 Rückfahrkamera-Set 3,5″ Monitor mit 2 Kameras wird von Kunden häufig wegen des guten Preis-Leistungsverhältnisses gelobt. Wir wollten überprüfen, wie gut das Komplettpaket wirklich ist und wie sich das Kamerasystem im Praxistest schlägt. Unsere Ergebnisse möchte wir im folgenden Testartikel mit Ihnen teilen.

Verpackung und Lieferumfang
Für die gelungene Packtechnik können wir den Hersteller nur loben. Alle Einzelteile sind sicher verpackt und gut vor Transportschäden geschützt. Kein Wunder also, dass uns das Rückfahrsystem unbeschadet erreichte. Der Lieferumfang gab alles her, was wir für den Aufbau und einen anschließenden Erstbetrieb benötigten. Bereits durch die zusätzliche Kamera wirkt das Zubehörpaket imposant. Passend dazu liefert ProUser einen zweiten Sender für die kabellose Bildübertragung. Die Befestigungseinheiten für die Kameras, sowie Netzkabel für die Stromversorgung der Geräte, eine mehrsprachige Bedienungsanleitung und der Monitor runden das Komplettpaket ab.

Verarbeitung und Design
Ausgefallenes Design bietet das ProUser 16231 Rückfahrkamera-Set 3,5″ Monitor mit 2 Kameras nicht. Wir haben keine optischen Highlights erwartet und konnten somit auch nicht enttäuscht werden. Das Kamera-Set kommt schlicht und funktional daher, ohne mit überflüssigen Details beeindrucken zu wollen. Überraschend gut gefallen hat uns allerdings die Verarbeitung. Sämtliche Einzelteile machen einen hochwertigen Eindruck und wecken gute Haltbarkeitserwartungen. Hauptbestandteil der Baugruppen ist Plastik, das wir aber als solide bewerteten. Spitze Kanten oder Spaltmaße war nicht sichtbar. Positiv aufgefallen ist uns die Wasserdichte der beiden Kameras: Wettereinflüsse führten ins unseren Testläufen nicht zu Beeinträchtigungen. Für ein Komplett-Set dieser Preisklasse liefert ProUser insgesamt ein gelungenes Ergebnis.

Installation
Die Installation ist einfach und kann auch von technischen Laien problemlos durchgeführt werden. Wir haben uns streng nach der Bedienungsanleitung gerichtet und wurden detailliert und anschaulich durch den Aufbauprozess geführt. Die einzelnen Installationsschritte sind gut beschrieben und passen stets zu den abgedruckten Bildern. Besonders gut gefallen hat uns die Beschreibung der Netzverkabelung, die gelegentlich zu Verwirrung führen kann.

Ausstattung und Funktionen
Die Ausstattung des ProUser 16231 Rückfahrkamera-Sets 3,5 ist gelungen. Als besonders praktisch empfanden wir die zusätzliche Kamera, die beispielsweise an einen Anhänger montiert werden kann oder als Zweitkamera im PKW einen zusätzlichen Blickwinkel ermöglicht. 640 x 480 Pixel führen zu detailreichen Kameraaufnahmen. Der Monitor gibt das Bild in ausreichenden 320 x 240 Pixeln wieder und konnte uns durch gute Kontrastwerte und satte Farben überzeugen. Die Nachtsichtfunktion wird durch 6 Infrarot-LED gewährleistet, die uns auch in dunklen Umgebungen problemloses Rückwärtsfahren ermöglichten. Die automatische Einschaltfunktion aktiviert das Gerät bei Rückwärtsfahrten selbständig und bleibt ansonsten inaktiv.

Handhabung & Komfort
Die Bedienung ist einfach und komfortabel. Besonders angenehm fühlte sich das schlichte Tastenfeld an, das neben ein Einschaltknopf über lediglich 4 weitere beschriftete Tasten verfügt. ProUser richtet den Fokus auf die gängigen Einstellungsmöglichkeiten wie beispielsweise Kontrast- oder Helligkeitsanpassungen. Die leicht verständliche und übersichtliche Menüführung konnten wir ohne lange Einarbeitungszeit verinnerlichen. Sämtliche Änderungen waren durch wenige Handgriffe erledigt. Auf einfachen Knopfdruck konnten wir jederzeit praktische Hilfslinien aktivieren, die das Rückwärtsfahren zusätzlich erleichtern. Ohnehin sind die Bedientasten nur selten zu bestätigen, da das automatische Einschaltsystem fehlerfrei funktionierte.

Vorteile:
+ Solide Verarbeitung
+ Zwei Kameras
+ Guter Bildschirm
+ Einfache Handhabung
+ Ausführliche Installationsanleitung
+ Gute Nachtsichtfunktion

Nachteile:
+ Teilweise Bildstörungen
+ Geringe Reichweite
+ Nur ein Klebepad für zwei Transmitter

Fazit
Das ProUser 16231 Rückfahrkamera-Set 3,5 konnte uns vollends überzeugen und meisterte unseren Testalltag problemlos. Der Anschaffungspreis führt in Kombination zu der gebotenen Leistung zu einem tollen Preis-Leistungsverhältnis. Besonders gefallen haben uns die leichte Installation, sowie die übersichtliche Menüführung. Die Kameraaufnahmen waren stets detailliert und spiegelten die Umgebung authentisch wider. Auch bei der Bilddarstellung des Monitors leistet sich ProUser keine Fehler. Als deutlicher Schwachpunkt zeigte sich in unserem Test die Sendereichweite, sodass der Empfänger möglichst nah am PKW befestigt werden sollte. Die gelegentlichen Bildstörungen empfanden wir dagegen nicht als negativ. Das ProUser 16231 Rückfahrkamera-Set 3,5 ist insgesamt ein solides Komplettpaket für preisbewusste Anwender, die nicht auf gute Bildqualität verzichten wollen.


<< zum Rückfahrkamera Test / Vergleich 2022

<< zum Amazon Rückfahrkamera Bestseller