Rückfahrkameras sind die besten Helfer, um das Einparken und Zurücksetzen zu erleichtern. In der Regel filmen diese Kameras den näheren Abstand hinter dem Heck und senden diesen entweder über ein Kabel oder kabellos auf einen Monitor im Cockpit. Im Pkw-Bereich werden vornehmlich Bluetooth Rückfahrkameras verwendet. Wir möchten Ihnen in unserem Ratgeber die Besonderheiten dieser Kamerasysteme näherbringen und Ihnen auf diese Weise eine Kaufentscheidung erleichtern.

Unsere Empfehlungen und Bestseller:

AUTO-VOX W7 5“ LCD Kabellos Digital Rückfahrkamera Set, mit...
  • 【Großer Monitor mit lebendiger Bildrestauration】Das 112mm*65mm-LCD-Farbdisplay erfolgt klare Bilder über TFT-LCD Technik. Darüber hinaus passt...
  • 【100% keine Interferenz verbessert Digital Wireless Rückfahrkamera Kit】 die Rückfahrkamera verbindet sich mit dem 112mm*65mm Monitor mit 2, 4 g...
Digital Kabellos Rückfahrkamera Set K7PRO unterstützt 2 Kameras,...
  • 【2 Kameraeingänge Unterstützen】Sie können eine 2. Kamera mit dem Monitor verbinden und frei das Bild zwischen CAM1 und CAM2 umschalten. Jede...
  • 【Stabile Digitale Funkübertragung】Die Rückfahrkamera nimmt die neueste digitale Punkt-zu-Punkt Funktechnik an, die Technik ermöglicht ein...
BOSCAM K2 Rückfahrkamera Set, Rückfahrkamera Drahtlos mit 14.4...
  • 【Drahtloses System】Mit Drahtlosem System benötigt es keine komplizierte Kabelverlegung, um die Rückfahrkamera an den Monitor anzuschließen.
  • 【170°Großer Weitwinkel】K2 Rückfahrkamera Set kann beim Rückwärtsfahren die blinde Zone des Fahrers reduzieren und die Hindernisse hinter dem...
Rückfahrkamera drahtlos für LKWs HD 1080P AMTIFO 7'' Monitor für...
  • ► 【Einfache und schnelle Installation】 Empfänger im Monitor eingebaut, Sie schließen nur den Sender und die Stromversorgung an, sie...
  • ► 【Super stabiles Signal】 Verbesserte digitale kabellose Nummernschildkamera, getestet für 33 Fuß bei hohen Geschwindigkeiten ohne...
Kabellose Rückfahrkamera, Uzone WiFi Auto magnetische Rückfahrkamera...
  • 【Schnelle und einfache Installation】 -- Die Einrichtung beinhaltet nur zwei Schritte: Befestigen Sie die Kamera magnetisch an jeder...
  • 【 Verwenden Sie es jederzeit und überall 】 -- Kein Internetzugang oder Daten zur Verbindung erforderlich, verbinden Sie sich direkt mit dem WLAN,...

Was zeichnet eine Bluetooth Rückfahrkamera aus?

Im Wohnmobilbereich gibt es Rückfahrkameras schon seit längerer Zeit. Bei Pkws sind diese in erster Linie bei Modellen mit unübersichtlicher Karosserie von Vorteil. Bluetooth Rückfahrkameras werden heute schon recht preisgünstig als Nachrüstsatz angeboten. Die Vergleichssieger können selbst sehr niedrige Hindernisse rechtzeitig erkennen, die ansonsten von integrierten Parksensoren kaum erfasst werden. Bluetooth Rückfahrkameras zeichnen sich durch eine leichte, kabellose Installation und Funktionsvielfalt aus.

Aus welchen Komponenten besteht eine Bluetooth Rückfahrkamera?

Im Wesentlichen werden folgende Komponenten benötigt:
• eine wetterfeste Kamera mit Installationsmöglichkeit im Bereich des rückwärtigen Nummernschildes,
• eine Bluetooth-Sendeeinheit, mit der die Signale an einen Monitor gesendet werden können sowie
• ein Display, welches sich im Cockpit befindet. Mitunter wird das übertragene Bild auch auf speziellen Rückspiegeln oder auf einem Display in der Sonnenblende dargestellt.

Als Stromversorgung dient in aller Regel die Fahrzeugbatterie.

Welche Besonderheiten bietet die eigentliche Kamera?

In unserem Vergleich haben wir darauf geachtet, dass Bluetooth Rückfahrkameras wenigstens über nachfolgende Features verfügen sollten:
• eine Bluetooth-Konnektivität,
• einen hochwertigen CMOS-Sensor mit einer Auflösung von 720 x 576 Pixeln,
• eine Bildwiederholrate von 30 Bildern pro Sekunden,
• einen großen Sichtwinkel von rund 170°,
• Signalsysteme NTSC oder PAL,
• eine hohe Lichtstärke von unter 1 Lux,
• Nachtsichtmöglichkeit sowie
• eine geringe Stromaufnahme.

Wo sollten Bluetooht Rückfahrkameras installiert werden?

Am Pkw werden unsere Vergleichssieger an Rückfahrkameras idealerweise über oder unter dem Nummernschild bzw. unter der Stoßstange montiert. Verständlicherweise sind diese Kameras allen Witterungsbedingungen ausgesetzt und sollten daher darauf ausgelegt sein. Das Objektiv sollte optimal eingestellt werden, damit im verfügbaren Blickwinkel alle wichtigen Bereiche abgedeckt werden können.

Bei größeren Fahrzeugen empfiehlt sich mitunter auch eine zweite Kamera. Dies ist zum Beispiel bei Fahrzeuggespannen, also mit Anhänger, sehr interessant. Die Kameras helfen zum Beispiel beim Ankoppeln. Als Stromversorgung dient in erster Linie die Autobatterie.

Schließlich wird die Kamera über Bluetooth mit dem Display im Cockpit verbunden, so dass aufwändige Verkabelungen vermieden werden. Mitunter ist hier sogar eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung gleich enthalten.

Worauf ist beim Transmitter einer Bluetooth Rückfahrkamera zu achten?

Der Transmitter ist bei vielen Modellen bereits im Kameragehäuse integriert. Hier kommt es auf seine Leistungsstärke an. Das Funksignal muss immer ausreichend sein, damit die Bilder einwandfrei übertragen werden können. Für einen besten Empfang sollte die Antenne des Transmitters in Richtung Empfänger, also in Richtung des Displays, ausgerichtet werden.

Günstige Komplett-Sets

Einige Bluetooth Rückfahrkameras werden praktischerweise komplett als Set, bestehend aus Kamera und Display, geliefert. Dabei gibt es sowohl separate TFT-Monitore, die am Armaturenbrett montiert werden als auch Modelle, die den Rückspiegel ersetzen können. Diese lassen das rückwärtige Bild auf der vorgesehenen Spiegelfläche erscheinen.

Fazit:

Die besten Modelle bekannter Markenhersteller zeichnen sich durch eine leichte Installation aus, so dass auch Laien ihr Fahrzeug damit ausrüsten können. Interessant sind die Set-Angebote, in denen die Kamera, ein Display und sämtliche anderen Zubehörteile enthalten sind. Einzelne Kameras werden schon ab 30 Euro aufwärts angeboten. Die Sets mit Display fangen bei etwa 60 Euro an. Rückfahrkameras sind nützliche Helfer beim Einparken und Rückwärtsfahren. Gerade bei unübersichtlichen Fahrzeugen, Anhängergespannen oder Fahrzeugen mit hohem Aufbau könne sie dem Fahrer gute Dienste leisten. Die in unserem Ratgeber vorgestellten Bluetooth Rückfahrkameras können durchweg empfohlen werden.


<< zum Rückfahrkamera Test / Vergleich 2021

<< zum Amazon Rückfahrkamera Bestseller